Savannah Rundgang

Der folgende Rundgang basiert auf dem Vorschlag des sehr empfehlenswerten Reiseführers Reiseknowhow Florida mit Atlanta, Charleston, New Orleans von Bernd Wagner,  Hans-R. Grundmann, 2016.

Hier wird empfohlen den Rundgang am Savannah River, bzw. am Factor’s Walk zu beginnen. Früher das Zentrum  für Baumwollhandel, findet man heute Shops und Gastronomie für Touristen.

Über die Bull Street beginnt man den Rundgang in den Historical District. Der älteste  der 22 Plätze der Stadt ist der Johnson Square, an dem man unter üppigen Live Oaks ein erstes Päuschen einlegen kann. An diesem Platz steht die 1733 gebaute Christ Episocal Church, die erste Kirche Georgias.

Über dem Wright Square erreicht man, vorbei an reizvollen alten Gebäude, den Chippewa Square, ausgestattet mit er Bronzestatue des Gründers der Stadt und erster Gouverneur Georgias James Oglethorpe. Auf dem Chippewa Square findet sich auch die Parkbank, auf der Tom Hanks in Forest Gump seine Lebensgeschichte erzählte.

Danach folgen der Madison Square und der Monterey Square zum Forsyth Park. Über den Colonial Park Cemetery gelangt man über den Oglethorpe und Reynolds Square wieder zum Savannah River zurück.