Cottonwood Campground, Canyon de Chelly, Chinle, AZ

Route 7,
Chinle, AZ 86503

Ein einfacher Campingplatz für 14 $ /Nacht, direkt unterhalb des Welcome Centers des Canyon de Chelly gelegen. Er ist First-Come-First-Serve, was aber angesichts der gähnenden Leere Ende Februar in keinster Weise relevant war; in der ersten Nacht standen insgesamt fünf, in der zweiten drei Fahrzeuge auf dem Platz.

Er verfügt über 92 Plätzen in vier Loops, drei Toiletten, keine Duschen, eine Dumpstation und Frischwasser, welches aber erst Mitte März wieder freigegeben wird.

Nicht der allerschönste Platz, den wir bisher besucht haben, aber für einen Besuch des Canyon de Chelly sehr gut gelegen.

Neben dem Campingplatz befindet sich die Thunderbird Lodge; sie sieht von außen sehr gut aus, soll aber recht teuer sein. Dazu gehört das Thunderbird Cafe, bzw. Restaurant, in dem – zumindest in der Vorsaison – jeden Tag ein bestimmtes, am Wochenende zwei verschiedene Essen angeboten werden. Geschmeckt hat es auf jeden Fall sehr gut.

Betrieben wird der Campingplatz, der Geschenkeladen und die Lodge, in dem man auch die Touren durch den Canyon buchen kann, von Navajos.

Der Zugang in den Canyon ist – außer dem fünf Kilometer (retour) langen Trail zum White House nur mit Führer gestattet.

Empfehlenswert ist auf jeden Fall eine Fahrt auf den Südrim, aber auch den Nordrim entlang, auf denen man verschiedene Outlooks anfahren kann. Meistens führen kurze Wege zu den Aussichtspunkten hin, auf denen erfreulicherweise die Hunde mit dürfen – allerdings nicht auf dem Weg zum Whitehouse in den Canyon hinunter.

Die Rims

South Rim Drive

Tunnel Overlook 10

Tsegi 9

Junction 5

Whitehouse 1

Sliding House 4

Face Rock 3

Spider Rock Overlook 2

North Rim Drive

Antelope House 5

Mummy Cave 8

Massacre Cave 7

Es werden verschiedene Touren in den Canyon angeboten, wir entschieden uns für die Tour die von der Thunderbird