Moki Dugway und Valley of the Gods

Bei unserer Tagestour vom Gooseneck Statepark zum National Bridges National Monument fuhren wir über die #261 den Moki Dugway hoch (und auch wieder runter)…

… und machten einen Abstecher zum absolut sehenswerten

MuleyPoint,
Der Muley Point bietet einen fantastischen Blick auf die äußerste Ecke des San Juan Arms. Gleich wenn der Moki Dugway- von Süden kommend – geschafft ist, führt eine ungeteerte Straße zur Aussichtsstelle.

Kurz vor der Auffahrt zum Moki Dugway führt eine Straße zum Valley of the Gods, eine 17 Meilen lange, ungepflasterte, manchmal recht ruppige Straße durch fantastische Felsformationen. Zwar kamen wir gerade vom Monument Valley, das ähnliche Felsformationen aufweist, aber es war trotzdem wieder beeindruckend.

Es gibt einige Stellen, an denen Fahrzeuge campten, sie wären aber mit unserem Wohnmobil nicht erreichbar gewesen.