Arches Nationalpark, UT

Tapestry Arch und Broken Arch

Vom Campingplatz aus geht ein kurzer Trail zum Tapestry Arch und Broken Arch ab,ein einfacher flacher Weg, der über Dünen, über Slickrocks und durch Sandsteinfins führt. Der kurze Rundweg beträgt 2,1 Kilometer, der etwas längere Weg zum Sanddune Arch und zurück 3,2 Kilometer.

Sand Dune Arch

Delicate Arch

Zum Delicate Arch führen zwei Wege. Vom Aussichtspunkt des kürzeren Lower Trail sieht man den Arch in einer Entfernung von 1,2 Kilometer, der Upper Trail ist etwa 800 Meter lang mit einem Höhenunterschied von 60 Meter und führt nahe an den Arch.

Wir liefen dieses Jahr (2020), nur den Lower, da immer einer bei den Hunden bleiben musste, den Upper Trail hatten wir 1993 schon mal geschafft

Bild von 123rf.com (Beautiful Sunset Image taken at Arches National Park in Utah)

The Ancient Sand Dunes

The Balanced Rock

The Fiery Furnace

Der Name „Feuriger Ofen“ hält nicht was er verspricht – vielmehr führt eine von Rangern geführte Wanderung durch kühle, schattige Schluchten durch ein Labyrinth ohne festen Pfad.

Sollte man ohne Ranger oder ohne Permit erwischt werden, wird es teuer.

Double Arch

Park Avenue Trail

Der Park Avenue Trail ist ein 1,6 Kilometer langer Wanderweg mit einem fantastischen Ausblick auf die charakteristische Felslandlandschaft durch Sandsteinfinnen .

Durch einen ausgetrockneten Wash führt der Weg 98 Höhenmeter hinunter zum Courthouse Towers Overlook, von dem sich der/die etwas weniger Sportliche einsammeln lassen könnte, wenn man keine große Lust hat den Weg wieder zurück zu laufen.

Das North- und South Window
und der Turret Arch