San Diego, CA – Balboa Park

Der Balboa Park ist ein 490 ha großer öffentlicher Park und bietet neben Freiflächen, natürlichen Vegetationszonen, Gärten und Wanderwegen eine Menge hochwertiger Museen, mehrere Theater und den weltberühmten Zoo von San Diego. Benannt wurde der Park nach dem spanischen Entdecker Vasco Núñez de Balboa.

Vor allem an den Wochenenden ist hier viel los: es gibt Verkaufstände und Vorführungen von Akrobaten und Kleinkünstlern, jeden Sonntag findet ein Orgelkonzert im Spreckels Organ Pavillion statt usw.

Der Park ist hundefreundlich – außer in die Gebäude dürfen die Hunde fast überall mit hingenommen werden.

Am Tag unserer Abreise verließen wir den Silverstrand Statebeach recht früh und parkten am Balboa Park auf einem Parkplatz der nicht ganz so früh voll wurde und der am ehesten dem San Diego Space Museum zuzuordnen ist (GPS: 9210132.725589, -117.152041).

Die Idee dabei war, dass immer einer von uns, dieses Mal vorwiegend der weise Herr, der immer mit mir reist, ohne Zeitdruck eines der Museen besuchen konnte und der /die andere gemütlich bei den Hunden in der Sonne im Gras warten konnte.

Spreckels Organ Pavillon

Im Spreckels Organ Pavillon finden von Mitte Juni bis August „International Summer Organ Festival Concerts“ statt.

Sonntags um 14 Uhr, Montag (Nachtkonzert) um 19:30,
zu Coronazeiten werden Online Konzerte abgehalten.

Nicht ganz mein musikalischer Geschmack, aber hier gibt es auf YouTube einen kleinen Einblick.

Nicht ganz mein musikalischer Geschmack, aber hier gibt es auf YouTube einen kleinen Einblick.

Botanical Building

Die Ansicht des Botanischen Gebäudes mit dem Seerosenteich und der Lagune im Vordergrund ist eine der meistfotografierten Szenen im Balboa Park und ein „must-see“ Ziel in San Diego. Das historische Gebäude, das für die Ausstellung 1915-16 zusammen mit dem angrenzenden Seerosenteich und der Lagune gebaut wurde, ist eines der größten Lattenbauten der Welt. Die Pflanzungen des Botanischen Gebäudes umfassen mehr als 2.100 Dauerpflanzen, darunter faszinierende Sammlungen von Zykaden, Farnen, Orchideen, anderen tropischen Pflanzen und Palmen. Das Botanische Gebäude präsentiert auch einige der lebhaften saisonalen Blumenausstellungen des Parks.

BalboaPark.org Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Museum of Photographic Art

 Das 1983 gegründete MOPA befasst sich in seinen visuellen Lernprogrammen konsequent mit kulturellen, historischen und sozialen Fragen. 

Das MOPA ist ein lebendiges Zentrum für visuelles Lernen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Präsentation, Sammlung und Erhaltung von Fotografie, Film und Video ein möglichst breites Publikum zu inspirieren, zu bilden und zu begeistern.  Die Ausstellungen werden in englischer und spanischer Sprache präsentiert, mit Werken aus der fast 9.000 Bilder umfassenden Sammlung des Museums sowie von zeitgenössischen Künstlern, die die gesamte Geschichte der Fotografie repräsentieren.

Balboapark.org – Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

San Diego Zoo

Im San Diego Zoo waren wir vor etwa 25 Jahren mit den Kindern. In Erinnerung habe ich die für damalige Verhältnisse schon sehr großzügigen Tiergehege.

Der Zoo von San Diego ist 100 Hektar groß. Er ist bekannt für seine üppigen, naturalistischen Lebensräume und einzigartigen Tierbegegnungen und beherbergt mehr als 3.700 seltene und gefährdete Tiere, die etwa 660 Arten und Unterarten repräsentieren, sowie eine herausragende botanische Sammlung mit mehr als 700.000 Pflanzen.

Es gibt eine 35-minütige geführte Bustour, die einen guten Überblick über den Zoo gibt, sowie einen Expressbus, der an mehreren Orten hält, um den Gästen den Zugang zu verschiedenen Bereichen zu erleichtern.

Balboapark.org – Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Fazit: Es gibt noch unzählige weitere Museen und Attraktionen im Balboa Park, den wir sicherlich nicht das letzte mal besucht haben.