Sedona, Forest Road 525, AZ

03/2019

In der Umgebung von Sedona, gibt es einige Stellen, an denen das freie Campen 14 Tage lang erlaubt ist. Sehr beliebt ist die Forest Road 525, 17 km südwestlich von Sedona.

Wir standen relativ weit vorne mit einigen anderen Wohnmobilen und -wagen, da die Straße doch recht holprig war. Je weiter man hineinfährt, desto schlechter wird die Straße, aber umso schöner der Blick auf die Berge

Am ersten Tag hatten wir etwas Pech, weil wir einen Dauergeneratorläufer, der zudem noch gemein laut war, neben uns stehen hatten, aber der fuhr am nächsten Tag glücklicherweise weiter und die neuen Nachbarn nutzen den Generator sparsam und luden die Batterie, wie wir, mit einem Solarpanel auf.

Es gibt einige, recht teure Plätze im Umfeld von Sedona. Günstiger und sehr schön gelegen sind die beiden Plätze im Oak Creek Valley, (Coconino National Forest), der Pine Flat und der Cave Springs Campground auf die wir gerne gegangen wären, leider waren sie aber noch bis Anfang April „Closed for the Season“. Schade, denn in der Stadt tobt das Leben, sie wären sicher gut besucht gewesen.

Etwa 33 km von Sedona entfernt, auf dem Weg zum Tutzigoot National Monument und Jerome, liegt der Dead Horse Ranch Statepark. Leider war dort kein Platz zu bekommen,

In Sedona und der Umgebung von Sedona lassen sich durchaus ein paar Tage verbringen…